Um weiter erfolgreich arbeiten zu können, brauchen wir UnterstützerInnen beim Aufbau und Betreuung von Standorten. Dabei stehen erfahrene Freifunkas den Mitmachern beratend und tatkräftig zur Seite, um ein freies WLAN zu ermöglichen.

Wir verstehen frei als

  • öffentlich und anonym zugänglich
  • nicht kommerziell und unzensiert
  • im Besitz einer Gemeinschaft und dezentral organisiert

Um die häufigen Anfragen besser kanalisieren zu können, haben wir hier Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu den lokalen Gruppen zusammengetragen:

  1. Informiere Dich über unser Gemeinschaftsnetz.
  2. Hier haben wir unser prinzipielles Vorgehen beschrieben.
  3. Wenn Du noch Fragen hast, lies bitte auch die FAQ.
  4. Kontaktiere die lokale Gruppe in Deiner Nähe mittels unseres Kontaktformulars.

Wir freuen uns, dass Du Dich für die Idee der sozialen Vernetzung interessierst und wollen Dich mit diesen Seiten unterstützen, Menschen zu erreichen und Netze auszubauen.